Rufen Sie uns an: 0521.5576750

Durch einen strukturierten Wissenstransfer kritisches Wissen sichern

Der Mitarbeiter geht, aber das Wissen bleibt! 

Das Erfahrungswissen Ihrer Mitarbeiter ist einer der wichtigsten Einflussfaktoren auf den Geschäftserfolg. Wenn Fach- und Führungskräfte intern Positionen wechseln oder gar ausscheiden, geht dieses wertvolle Erfahrungswissen verloren.

Als Experten für Wissenstransfer zeigen wir Ihnen ein Vorgehen auf, wie Sie in konkreten Fällen Wissen sichern und frühzeitig dem Verlust entgegenwirken können. Gleichzeitig unterstützen wir Sie bei der Umsetzung:

  • Wir finden gemeinsam die relevanten Wissensaspekte heraus,
  • machen uns Gedanken über den/die Wissensempfänger und
  • bereiten die Inhalten durch effiziente und innovative Methoden so auf, dass dauerhaft darauf zugegriffen werden kann.

Wir unterstützen Sie auf vielfältige Weise dabei, den Personalwechsel strukturiert zu gestalten und dadurch nicht nur wertvolles Wissen zu sichern, sondern auch eine effiziente Einarbeitung der nachfolgenden Personen zu garantieren: Von kurzen Einführungsworkshops, über die professionelle Begleitung und Moderation von einzelnen Transferfällen bis hin zu einer Prozessberatung und Implementierung eines organisationsspezifischen Vorgehens zum Wissenstransfer.

 

Werden Sie Teil unserer Erfolgsgeschichte „Wissenstransfer“. In einem Telefonat können Sie Ihre Fragen ganz unverbindlich mit uns besprechen.

Das sagen unsere Kunden

  • Marcel Domer, gwk Gesellschaft Wärme und Kältetechnik

    "Als Leiter für das Personalwesen war ich auf der Suche nach einem Seminar zum Thema Wissenstransfer - und bin bei Herrn Keller fündig geworden. Ich habe einen sehr guten Überblick über Methoden und Instrumente des Wissenstransfers bekommen und tolle Handlungsempfehlungen erhalten, die wir im Unternehmen gut umsetzen können.

  • Kornelia Rose, Landesverband Lippe

    „Wissenstransfer ist ein Thema, dass der LVL für sehr wichtig erachtet, weil in naher Zukunft einige Fachkräfte in den Ruhestand gehen und ihr Wissen erhalten werden sollte. Der LVL möchte sich dem Thema deshalb verstärkt widmen. In dem Impulstraining von ck2 haben wir nun eine praktikable Herangehensweise kennengelernt, mit Hilfe derer wir jetzt endlich starten können. Vielen Dank dafür!“

  • Eberhard Baier, Stadtverwaltung Konstanz

    „Vielen Dank für Ihren gewinnbringenden Impuls zum Thema ‚Wissenstransfer professionell‘ in unserem kommunalen Arbeitskreis! Der Workshop hat uns zum Nachdenken und Diskutieren angeregt und den Arbeitskreis um neue Ansichten bereichert.“

  • Robert Bocksberger, Bayerische Staatsforsten

    "ck2 hat uns in Form eines Workshops für Transfer-Coaches wichtige Grundlagen und Denkanstöße zur Umsetzung des Wissenstransfer geliefert. Wir fühlen uns nun gut vorbereitet und freuen uns auf die Anwendung in der Praxis."

  • Norman Fass, Salzgitter Flachstahl

    „Wir standen vor der Herausforderung des Abteilungswechsels eines Mitarbeiters, der eine zentrale Position besetzt hat. Mit Unterstützung von Herrn Keller konnten wir einen Wissenstransferprozess vollziehen, der sehr detailliert und professionell ist. Vor allem das implizite Wissen über Beziehungen und Erfahrungen, das einen extrem wichtigen Faktor darstellt, wurde in einer bemerkenswerten Tiefe herausgearbeitet. Vor diesem Hintergrund kann der Wechsel des betreffenden Mitarbeiters nun reibungslos erfolgen!“

  • Johannes Poplutz, LWL

    "Mir war es wichtig, als ausscheidender Mitarbeiter mein Wissen nicht mit in die Rente zu nehmen. Herr Keller hat mich durch die gemeinsame Erstellung meiner persönlichen Wissenslandkarte darin unterstützt, mein relevantes Wissen zu erkennen und Teile mithilfe von Screencasts zu erfassen. Nun kann ich es gezielt an meinen Nachfolger weitergeben und übergebe die Arbeitsaufgaben mit einem guten Gefühl!"

  • Pia Rösler, Kommunale Versorgungskassen Westfalen-Lippe

    „Vielen Dank für die Unterstützung bei der Erstellung des Transferplans! Der Plan sieht super aus und wir starten direkt nächste Woche mit dem Transfer der ersten Aspekte und mit der Erstellung von Screencasts. Danke für die gute Zusammenarbeit und weiterhin viel Erfolg bei Ihren zukünftigen Projekten!“

Marken und Initiativen