Rufen Sie uns an: 0521.5576750

Setzen Sie die neuen Normanforderungen wertschöpfend für Ihre Organisation ein!

Mit der Revision der Qualitätsmanagementnorm ISO 9001:2015 wird zum ersten Mal der systematische Umgang mit Wissen zur konkreten Anforderung erhoben – eine der großen Herausforderungen, die sich durch die Revision für Ihr Qualitätsmanagement ergeben. Im Vordergrund steht dabei das Ziel, durch den bewussten und zielgerichteten Umgang mit organisationalem Wissen die Konformität Ihrer Produkte und Dienstleistungen zu gewährleisten.

Konkret fordert die Norm:

  • Wissen zu bestimmen
  • Wissen zu vermitteln
  • Wissen aufrecht zu erhalten und
  • neues Wissen zu erlangen

Die neuen Anforderungen den Umgang mit Wissen aus der Revision der ISO 9001:2015 sind nicht nur eine große Herausforderung, sie liefern Ihnen auch ein Grundgerüst auf dem Weg zur exzellenten Wissensorganisation. Eine der wichtigsten Aufgaben besteht in der Identifikation Ihres konkreten Handlungsbedarfs und der effizienten Steuerung Ihrer (Wissens-)Organisation. Dabei sind komplexe Zusammenhänge zu bewerten, um die Maßnahmen mit dem stärksten Hebel für Ihre Unternehmensziele zu identifizieren.

Unsere Erfahrung zeigt, dass oft bereits vorhandene Instrumente den neuen Anforderungen zugeordnet werden können, sodass Sie nicht bei null anfangen. Parallel dazu müssen neue Maßnahmen, z.B. zum Erhalt relevanten Wissens, hinzukommen, um zertifizierbar zu sein bzw. zu bleiben.

Bereits seit 2014 leiten wir Fachgruppen der DGQ und der GfWM und erarbeiten gemeinsam mit anderen Experten aus Qualitäts- und Wissensmanagement pragmatische, fundierte Ansätze, mit denen Organisationen ihr Wissen und ihre Kompetenz gezielt zur Steigerung des Geschäftserfolgs nutzen und pflegen können. Daraus sind eine praktische Orientierungshilfe für Qualitätsmanager sowie der Ergebnisbericht einer Studie zum Thema „Wissen in der ISO 9001“ entstanden, die nun veröffentlicht sind. Erfahren Sie //hier mehr.

Die Perspektive: Qualitäts- und Wissensmanagement werden eins

Erwerben Sie die nötige Kompetenz zur Umsetzung der Revision und schaffen Sie einen direkten Mehrwert für Ihre Organisation – sprechen Sie uns an!

Das sagen unsere Kunden

  • Martina Wansner, Lebenshilfe Lübbecke

    „Die ersten beiden Termine von Wissen LiVe haben sich für mich schon gelohnt! Die Mischung aus theoretischen Inhalten und praktischer Anwendung gefällt mir sehr gut. Die inhaltlichen Impulse und vorgestellten Methoden des Trainers zwischen den Terminen in der eigenen Organisation auszuprobieren und beim nächsten Termin mit den anderen Teilnehmern zu diskutieren ist ein wertvolles Konzept. Dabei gefällt mir besonders das gemeinsame Entwickeln neuer Ideen und der intensive Erfahrungsaustausch untereinander. Ich bin gespannt auf die nächsten Treffen.“

  • Barbara Jung, Pokolm Frästechnik

    „Vielen Dank, Herr Keller, für das Seminar zum Thema „Wissensmanagement im Fokus der DIN EN ISO 9001“, das ich als sehr gut und informativ aufgebaut empfand. Am besten hat mir die Flexibilität gefallen, die Sie zugelassen haben, um eine freie Diskussion der Teilnehmer und Teilnehmerinnen in Gang zu bringen. Das Teilhabenlassen der Seminarbesucher an Ihrem großen und langjährigen Erfahrungsschatz war sehr nutzbringend und bestätigte mich in meinem weiteren Tun.“

  • Stefan Becker, ViCon

     „Als Prozessexperten und Softwarehersteller ist es uns wichtig, unseren Kunden Know-how anzubieten, das über die Anwendungsmöglichkeiten unserer Prozessmanagement-Tools hinausgeht. Mit Herrn Keller haben wir einen Experten für Wissensmanagement gefunden, der für unser Seminar ‚Wissensmanagement im Fokus der ISO 9001:2015‘ ein echter Gewinn ist. Wir schätzen die professionelle Zusammenarbeit sehr und freuen uns auf weitere praxisbezogene Seminare!“ 

Marken und Initiativen