Rufen Sie uns an: 0521.5576750
  • Sie sind hier:
  • Die Wissenslandkarte im Fokus des Ausbilderworkshops beim LWL
Zurück

Die Wissenslandkarte im Fokus des Ausbilderworkshops beim LWL

Ein spannendes Projekt betreute das Team von ck2 und Gildenhaus Seminare im Oktober beim LWL. Nachdem wir bereits seit fast drei Jahren beim LWL zum Thema Wissenstransfer aktiv sind, stand dieses Thema nun erstmalig im Zentrum der Ausbildung beim LWL. Bei dem jährlich stattfindenden Workshop der Ausbilderinnen und Ausbilder wurden nicht nur Methoden und Instrumente des Wissenstransfers an die Teilnehmer herangetragen. Gemeinsam haben wir an einer überfachlichen Wissenslandkarte gearbeitet. Konkret bedeutet das, dass wir uns die verschiedenen Wissenskategorien angesehen und überlegt haben, welche Wissensaspekte daraus für alle Auszubildenden des LWL bedeutsam sind. Und das Ergebnis kann sich sehen lassen: In einem riesigen Bild werden die diskutierten Aspekte vorstrukturiert dargestellt.

 „Wichtig ist, dass wir jetzt dran bleiben“, sagt die Ausbildungsleitern, Gisela Stockamp. „Ich bin sehr gespannt auf die Ideen zu einem Transfer!“. Und genau darum soll es im nächsten Schritt gehen. Nachdem die relevanten Wissensaspekte identifiziert wurden, werden die Ausbilderinnen und Ausbilder sich nun damit beschäftigen, wie und vor allem zu welchem Zeitpunkt diese an die Auszubildenden zu transferieren sind. Ziel ist es, die Einarbeitung der Auszubildenden weiter zu standardisieren und damit auch zu optimieren. Wir sind sehr gespannt auf den weiteren Projektverlauf! 

Marken und Initiativen